Zeit zum Plaudern, Ihr Lieben!

Ich habe grad festgestellt, dass ich seit über einem Jahr keinen Blog mehr geschrieben hab. Ömmmhh, so lange kam mir das gar nicht vor.

Also fange ich heute mal wieder damit an und plaudere ein bischen aus dem Nähkästchen, sozusagen.

Mein Kopf ist grad sooooooo voll mit Sachen, ich weiß gar nicht wohin damit. Eine To-Do-Liste wird mir da hoffentlich nachher Abhilfe schaffen, aber ich glaube ein Blog ist da auch nicht das Übelste ;)

Nebenbei wird grad der Tante-Emmer-Shop neu gestrickt, das wird richtig schön, ist natürlich auch recht zeitintensiv. Wir lassen zwar hauptsächlich stricken, aber ich hab jede Menge Fotos zu knipsen. Ich liebe Fotosknipsen, von daher also alles gut!! Und wenn ich draußen den Sonnenschein sehe möchte ich am liebsten raus, arrangieren, knipsen, umdekorieren, knipsen, die Gartenliege gemütlich machen, ein bis zwei Stündchen lesen, was Schönes essen das nicht ich gekocht habe, weiter knipsen, chillen, .....OK, es geht grad mit mir durch...

Für die Fotos hab ich mir am Freitag bei lieben Bekannten absolut niedliche Blümchen besorgt, ich bin total verknallt und weiß gar nicht, welches Sträußchen ich am meisten liebe...

IMG_7152 IMG_7150 IMG_7157 IMG_7158

Ihr habt sicher schon mal alle irgendwann mal in ein Freundebuch geschrieben. Ich hab da immer echte Schwierigkeiten.

Ich habe keine Lieblingsfarbe, keine Lieblingsblume, Lieblingsessen, auch keine Lieblingsmusik....Bei mir ist das absolut stimmungsabhängig. Deshalb muss ich auch immer so viel Gepäck mit in den Urlaub nehmen,
woher soll ich denn heute schon wissen nach welcher Klamotte mir übermorgen ist????? Also pack ich einfach alles ein!!

Wie Ihr also merken könnt kann ich mich oft nicht so recht entscheiden, das kann dann schon mal länger dauern. Aber hei, das liegt sicher an meinem Sternzeichen ;)

Zum Beispiel gestern, da waren wir mal eben für Tante Emmer in Holland. Nach mehreren Anläufen hat es endlich geklappt, juppiieehh!! Tante Emmer im Paradies!! Sie weiß gar nicht, wo sie zuerst hingucken soll!!! Regale und Kojen voll mit Lieblingssachen, aussuchen, abwägen, mitnehmen oder nicht, irgendwo noch ein ungefähres Budget im Hinterkopf behalten, ach ja - und den Platz im Auto am besten auch. Ich sag´s ja immer, ein Emmer-Bulli muß her!!!!!!! Was wir alles für Euch mitgebracht haben könnt Ihr zum erstem Mal am kommenden Wochenende auf der 4. Emmer-Messe in Lügde bei Tante Emmer am Stand bewundern.

Eigentlich war ich eben schon auf dem Weg zum Bügeleisen, damit sich der Hausherr und die Tochter morgen ordentlich anziehen können. Aber dann hat es mich doch so in den Fingern gejuckt, ich MUSSTE einfach raus und "mal eben" noch was knipsen!!!! Ihr versteht mich, ne??!!?? Eigentlich müssen die Image-Fotos diese Woche warten, neue Ware und die Vorbereitungen für die Messe gehen einfach vor. Aber meinem kreativen Kopf fällt es manchmal schwer, sich daran zu halten....Kann ich nicht bitte drei Köpfe und sechs Arme haben??

Übrigends, meist fotografiere ich ja abgesehen von meiner Familie und Freunden eher Tante Emmers Schätzchen, also quasi Still-Leben....Eine unserer vierbeinigen Mitbewohner durfte aber heute mal Model sein. Aber das war gar nicht so einfach!!!!!!!!!

IMG_7277 IMG_7279 IMG_7284

Und wech isse.....!!!!!!

IMG_7281

Nala ist sowas von drollig und so richtig Mädchen, ihr Bruder Zazou ist der Scheue, Stille und Verlässliche. Nala ist einfach zum Lachen und auch Nerven, Zazou ist meist unterwegs, aber der Erste zum Trösten oder Kuscheln wenn einer von uns mal krank ist.... Verblüffend, diese komplett verschiedenen Charakter. Früher hatte ich übrigends Angst vor Tieren, jawohl, auch vor Katzen. Wir durften Zuhause keine Haustiere haben, außer den Kanarienvögeln meiner Schwester (die waren draußen) und die Weinbergschnecken die sie mal im Aquarium hatte und die dann ihre Tapete angefressen haben....

Mittlerweile finde ich Katzen einfach wunderbar, sie sind Mias Ersatzgeschwister und vollwertige Familienmitglieder!! Vor zwei Jahren hätte ich sogar FAST einen Hund adoptiert. Wer mich als Teenager kennt wird sich bei diesen Worten wundern ;)

Uuups...! Jetzt brauch ich auch nicht mehr anfangen mit der Wäsche. Dann koche ich doch direkt glaub ich. Ich zeig Euch zum Schluß noch ein paar Shoots für den neuen Onlineshop. Fototechnisch kann ich natürlich noch so einiges lernen, ohja!! Ich hab schon einen Kurs bei der besten Lisa gemacht. Aber was soll ich sagen - Der Automatikmodus ist einfach so praktisch!! Und Bearbeiten gibt es bei mir noch gar nicht....Also was Ihr seht ist alles natur :) Aber ich werde das sicher bei der nächsten Gelegenheit vertiefen, es macht einfach sooo viel Spaß!! Vielleicht entdeckt Ihr ein bischen meiner Leidenschaft in den Bildern.

Habt eine tolle Woche, ich meld mich glaub ich erst wieder von der Emmer-Messe, bis dahin versuche ich noch ein paar Punkte auf der Liste zu erledigen! Wir sehen uns am Wochenende!

Liebe Grüße,

Angelika

IMG_7199 IMG_7173IMG_7213 IMG_7253 IMG_7262IMG_7240 IMG_7227

 ps: Vom Erlernten bei Fotografie- und auch Nähkursen kann ich für Tante Emmer seit Jahren immer wieder mit Freude profitieren. Es ist quasi Hobby und Beruf zugleich. Seit ein paar Wochen habe ich aber etwas gefunden, mit dem ich mir gleich zwei Wünsche erfüllt habe! Und zwar ist der Donnerstag jetzt immer mein Klassik-Nachmittag und -Abend, etwas, dass ich nur für mich ausübe. Seit dem Herbst lerne ich Klavier spielen (früher war ich ja ewige Jahre ein Chormädchen, jawoll, lacht nur ;) ), es ist einfach wunderbar. Es macht Spaß und ich liebe die Musik einfach. Zwar bin ich so neidisch wenn ich sehe wie schnell meine 10jährige Tochter lernt und wie sich dagegen mein Gehirn jede Woche regelmäßig verknotet, aber es ist eine tolle Herausforderung mit der ich mir wie schon gesagt einen jahrelangen Wunsch erfüllt habe. Ein erklärtes Ziel ist für mich, wenn ich die beiden Lieder spielen kann die Edward Cullen für Bella und Esme komponiert und gespielt hat!!!!! Wenn also jemand von Euch ZUFÄLLIG die Noten hat - immer her damit :)!!!!! Da fällt mir ein - ich hab schon seit dreit Tagen nicht geübt.........hmmmm..... .

Und damit sich mein Hirn danach auch wieder entwirren kann, tanze ich abends noch eine Stunde Ballett. Das hab ich schon mal mit 16 gemacht, leider hatte ich dann nicht mehr die Zeit. Nun kann ich nach über einem Jahr warten mit einer lieben Freundin endlich mit der Erwachsenengruppe wieder starten und was soll ich sagen - TRAUMHAFT!! Die Bewegungen, die Klaviermusik, FANTASTISCH !!!!!!!!!

IMG_7287

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.